Israel Shamir

Ideas that will Derail the descent to Barbarity

Wer hängte es Roger Rabbit an?

Der Bösewicht tötet unschuldige Menschen, um es Roger Rabbit anzuhängen, soweit erinnere ich mich an das tolle Zemeckis 88 – Cartoon. Der Film verulkt Hitchcocks Detektiv-Filme, in denen der Held hüfttief in Leichnamen watet, alle getötet, um ihn zu bezichtigen. Chandler und Hammett haben dieses Genre entwickelt, da sie gelangweilt waren, von den immer sicheren Geige spielenden Holmes-ähnlichen Detektiven: ihre Helden entwirren Morde und sind zur gleichen Zeit angeklagt und verfolgt von der Polizei.

Der russische Präsident Vladimi Putin fand sich in der unbequemen Position von Roger Rabbit. Bald nach dem Tod von Anna Politowskaja, einer investigativen Journalistin, starb ein übergelaufener Spion in London – und klagte Putin auf seinem Totenbett an. Der dritte Tod, der des dicken Ex-Premierministers Gaidar, konnte vermieden werden, jedoch nicht eine neue Anschuldigung. Es scheint so, dass jeder gewaltsame oder verdächtige Tod automatische Putin in die Schuhe geschoben wird, in bester Chandlerscher Tradition. Roger Rabbit wurde etwas angehängt, um Toon Town übernehmen zu können: Putin wird etwas angehängt, um Russlands Politik und seine Bodenschätze zu übernehmen.

Nur eine sehr junger, unschuldiger und ehrlicher Mensch mag glauben, das Medienbesitzer und Herausgeber, die Herren des Diskurses, sich um untergeordnete politische Figuren wie Politowskaja und Litwinenko kümmern. Sie setzen Putin auf den heißen Stuhl, damit er den Iran an die US-Bomber ausliefert und Sachalin 2 an die westlichen Ölfirmen, Gas und anderes nationales Eigentum zu einem niedrigen Preis verkauft, und von seinem unabhängigen politischen Kurs ablässt. Sie zeigen ihm und uns die beeindruckende Macht der Massenmedienmaschinerie, diese einzigartige Erfindung, gebaut, um Millionen zu Zombis zu machen. Sie können die Welttagesordnung bestimmen und Putin als einen Killer präsentieren, Clinton als einen Sex-Täter, Chavez als Antisemiten und Ahmadinejad als neuen Hitler, Palästinenser als Aggressoren und Israelis als Opfer. Nicht einmal die Päpste hatten zur ihrer besten Zeit solche Macht: was immer sie sagen, wird gemacht.

Sie vergessen nie, die KGB-Karriere Putins zu erwähnen, obwohl über die CIA-Vergangenheit von Bush und die Mossad-Vergangenheit von Tsipi Livni in der höflichen Gesellschaft nie berichtet wird. Sie erinnern uns an einen bulgarischen Überläufer, der vor 20 Jahren ermordet worden ist, aber sie berichten nichts über den größten Mörder unserer Tage, den jüdischen Staat, außer mit Bewunderung, gedämpft durch politische Korrektheit, wie in Spielbergs „München“. Israel jedoch mordet, kidnapt und verhaftet seine politischen Gegner tagtäglich: alle palästinensischen Führer, die vor 20 Jahren aktiv waren, wurden seitdem von den Juden umgebracht. Sie benutzen sowohl Gift, als auch gelenkte Raketen und Bunkerbrecher-Bomben. Und das „Nes Tsiona“-Zentrum für chemische und biologische Kriegsführung produziert Gift und andere Gerätschaften für 007, wie z.B. „bionische Killerwespen“.

Sie benutzten ihr Gift in einem Mordanschlag auf Khaled Mashal, den Hamas-Führer; die Killer wurden verhaftet und auf frischer Tat ertappt. Es gibt keinen Zweifel daran, dass sie Gift benutzten, um Yasser Arafat umzubringen: Die „Haaretz“ veröffentlichte einen klaren Hinweis über jene Wirkung; und Israelis, die mit dem Geheimdienst zu tun haben, sind davon überzeugt. Und jetzt kommen wir zum interessantesten Teil: Arafats Obduktion erwies das Vorhandensein von Polonium-210, das gleiche Giftmittel, das den russischen Überläufer umbrachte. Die Herren des Diskurses und ihre Weltmeinungsproduktionsmaschine rümpften die Nase über diese Entdeckung und schoben es auf Chemotherapie-Behandlung, die dem palästinensischen Führer möglicherweise gegeben worden war. Nun sagen sie, dieses Isotop deute auf Putin hin, obwohl Polonium-210 in den USA frei über das Internet verkauft wird.

Alles deutet auf Putin hin. In einer israelischen Zeitung von heute wird eine russische Forderung nach Gegenseitigkeit in der Behandlung von verhafteten Kriminellen (eine sehr normale und gewöhnliche Forderung) als „Putins Erpressung“ beschrieben. Ein russischer Wunsch, Tankstellen im Westen zu besitzen, um Öl „von der Pumpe“ und nicht nur „vom Bohrloch“ zu verkaufen, wird als „Putins Drang zur Weltherrschaft“ beschrieben. Putin ist nicht aus Eisen gemacht wie die alten Bolschewiken, und er ist in Gefahr, sich dem Druck zu beugen, um Israel zu erlauben, den Iran zu bombardieren, und den westlichen Ölfirmen freie Hand in seinem Land zu gewähren, wie es Gorbatschow und Jeltzin taten. Dann wird er der Liebling der Massenmedien werden, und seine angeblichen Verbrechen werden vergessen sein.

Dies war der Fall mit Muammar Gaddafi – er wurde persönlich für alle Pannen angeklagt und sein Land wurde gezwungen, x Millionen für das Lockerby-Desaster zu bezahlen, obwohl es keine Verbindung gab, wie von internationalen Beobachtern auf der Verhandlung zugegeben wurde. Gaddafi unterwarf sich dem höchsten Willen der Herren des Diskurses und alle Angriffe auf ihn hörten augenblicklich auf. Dies wird mit Putin auch passieren, wenn er einfach den Wunsch Israels erfüllt und den Iran den Bomben ausliefert.

Der wunderbare indische Schriftstellerin Arundhati Roy schrieb, dass alle unsere Führer schrecklich sind; aber solange sie den Westen ihre Reichtümer stehlen lassen, sind sie sicher. Nur wenn sie dagegen aufbegehren, werden sie zu Monstern in den Augen der ach-so-folgsamen öffentlichen Meinung. Wir sollten versuchen, diesen Trend zu stoppen; wir können nicht die amerikanischen Cruise missiles abwehren, aber wir können und müssen die schlagkräftigste Waffe der Herren des Diskurses sabotieren: ihre Gehirnwäschemaschine der Massenmedien, indem wir nie ihrer Linie folgen.

Featured Posts
Ryan Rodrick Beiler / Shutterstock.com

Autumn in Palestine

Autumn is beautiful in Palestine: overripe blue-green figs, unpicked pomegranates pecked by birds, heavy grapes turn red. Now is the ...

Read More

A Syrian Breakthrough

The Russians and their Syrian allies have cut the main supply line of the rebels to the north of Aleppo, ...

Read More

The Liberation of the Slaves

Donald Trump’s electoral victory unleashed pent-up tectonic energies on the unprecedented scale. The world has been changed, much more than ...

Read More

If They Are Bombed - They Are Daesh

President Putin is a pirate, no less. In his declaration at the UN, he stole President Bush Jr’s copyrighted 2001 ...

Read More

Evan El-Amin  /  Shutterstock.com

Les guerres de genre de H. Clinton

Est-ce que les hommes qui votent pour H. Clinton vont finir en enfer ? Je n'en suis pas sûr. Nous savons ...

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Israel Shamir © 2016 Frontier Theme